Merle Zirk:
Retreat yourself

Ein Buch, dass ich euch persönlich ganz arg ans Herzen legen möchte. Egal ob ihr bereits ein retreat yourself plant, Kleinigkeiten verändern wollt oder noch den nötigen Anstoß dafür braucht.

Ganz persönlich mag ich euch das Buch empfehlen, da ich die Autorin schon lange kenne. Mit Merle habe ich damals mein Volontariat beim Fernsehen gemacht. Merle zog es irgendwann nach Süddeutschland, mich nach Paderborn und Berlin. Und wie es so häufig ist, ist der Kontakt irgendwann eingeschlafen. Bis ich eines Tages ein Posting von ihr über ihre überstandene Krebserkrankung auf Facebook gelesen habe. Erst dachte ich, ich hätte mich verlesen – Merle ist schließlich in meinem Alter. Nach kurzer Überlegung, habe ich ihr eine lange Nachricht geschrieben und sie erzählte mir von den vergangenen Jahren. Seitdem sind wir (dank Social Media) wieder in Kontakt. So durften wie natürlich auch ihre Buchvorstellung bei einer Lesung nicht verpassen.

Merle berichtet in diesem Buch nicht nur von ihrem Weg der Genesung und wie sie ihr Leben komplett geändert hat, sondern verrät auch leckere Rezepte für Frühstück, Mittag- oder Abendessen, Smoothies und Säfte. Von ihrem einstigen Leben zwischen stressigen TV-Jobs und Parties ist nicht viel geblieben, mittlerweile veranstaltet sie Retreats, arbeitet als vegane Ernährungsberaterin und Autorin. Eins hat sie sich aber beibehalten: Ihr Lachen ist ansteckend. Danke Merle, dass du uns auf diesen Lebensabschnitt mitgenommen hast!

Das Buch ist nicht nur für Menschen, die selbst mit einer Krebserkrankung kämpfen oder überstanden haben, sondern für alle, die sich darüber bewusst sind, dass unser Leben nicht unendlich ist und wir selbst das Beste daraus machen können.

Retreat Yourself Buch

Klappentext

„Mein Buch ist eine Hommage an das Leben, eine Erinnerung an das große Glück hier sein zu dürfen, ein Appell zur Selbstfürsorge und ein Wegweiser zu grenzenloser Gesundheit“

Für Merle gibt es ein altes und ein neues Ich. Über ihr altes Ich brach 2012 aus heitrem Himmel eine Krebsdiagnose herein, sie war gerade 30 Jahre alt. Sie stand vor der Entscheidung: Leben oder Sterben? – und entschied sich für das Leben. Und dafür, noch mal ganz neu zu beginnen. In ihrem Buch teils sie ihr Wissen und ihre Erfahrungen, die dazu ermutigen, das Leben selbst in die Hand zu nehmen. In ihrem Buch zeigt Merle Zirk, wie es gelingt, nur noch aufzunehmen, was Körper und Seele guttut. Und ebenso konsequent loszuwerden, was schadet. Gesunde Vitalstoffe statt Zucker und Co, gute Körpererlebnisse statt Fitnessstress, Vertrauen ins Leben statt Gejammer, Achtsamkeit statt “erfolgreicher, schneller, mehr”…

Ein Buch für Menschen, die sich von der Schulmedizin im Stich gelassen fühlen. Und für alle, die Motivation und Mut suchen, wirklich etwas zu verändern. Sinnlich, stylish und reich bebildert lädt Merle Zirk in ein neues Leben ein: Sharing health, hope and happiness!

Retreat yourself Buch

Klappentext

„Mein Buch ist eine Hommage an das Leben, eine Erinnerung an das große Glück hier sein zu dürfen, ein Appell zur Selbstfürsorge und ein Wegweiser zu grenzenloser Gesundheit“

Für Merle gibt es ein altes und ein neues Ich. Über ihr altes Ich brach 2012 aus heitrem Himmel eine Krebsdiagnose herein, sie war gerade 30 Jahre alt. Sie stand vor der Entscheidung: Leben oder Sterben? – und entschied sich für das Leben. Und dafür, noch mal ganz neu zu beginnen. In ihrem Buch teils sie ihr Wissen und ihre Erfahrungen, die dazu ermutigen, das Leben selbst in die Hand zu nehmen. In ihrem Buch zeigt Merle Zirk, wie es gelingt, nur noch aufzunehmen, was Körper und Seele guttut. Und ebenso konsequent loszuwerden, was schadet. Gesunde Vitalstoffe statt Zucker und Co, gute Körpererlebnisse statt Fitnessstress, Vertrauen ins Leben statt Gejammer, Achtsamkeit statt “erfolgreicher, schneller, mehr”…

Ein Buch für Menschen, die sich von der Schulmedizin im Stich gelassen fühlen. Und für alle, die Motivation und Mut suchen, wirklich etwas zu verändern. Sinnlich, stylish und reich bebildert lädt Merle Zirk in ein neues Leben ein: Sharing health, hope and happiness!

Du suchst noch mehr Buchempfehlungen? Dann schau doch mal hier: Jetlag[k]türe: Meine Lesetipps – Romane, Reisebücher, Thriller & Lieblingsbücher.

Und hier findest du noch mehr Sachbücher & Alltagshelfer:

*Die Links mit dem (*) hinten dran sind sogenannte Affiliate-Links. Klickst du sie und kaufst oder buchst etwas (recht egal was), dann bekomme ich dafür eine kleine Belohnung vom Anbieter. Du zahlst die ganz normalen Preise und hilfst mir damit ein ganz klein wenig mein Budget aufzubessern. Dabei hilft mir jeder Klick – VIELEN DANK FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG!
2021-03-31T11:24:39+02:00

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben