Seit der Covid Pandemie muss man für die Einreise in Mexiko ein weiteres Dokument ausfüllen: den Cuestionario de Pasajero, einen Fragebogen zur Identifizierung von Risikofaktoren im Hinblick auf das Corona-Virus. Dieses Reiseformular könnt ihr online ausfüllen und bekommt anschließend einen QR-Code, den man am Flughafen vorzeigt.

Der QR-Code wird meist vor dem Abflug kontrolliert, spätestens aber bei der Einreise in Mexiko. Und wenn ihr innerhalb Mexikos fliegt oder wieder ausreist, müsst ihr den Fragebogen erneut ausfüllen, um einen neuen QR-Code zu generieren.

  • Der QR-Code wird wirklich vor jedem Flug kontrolliert, andernfalls dürft ihr nicht zur Sicherheitskontrolle! Denkt also rechtzeitig ans ausfüllen, sonst ärgert man sich am Flughafen mit dem häufig nicht funktionierenden WLAN rum.

Doch wie füllt man den Cuestionario de Pasajero richtig aus? Das hat uns vor dem ersten Flug echt Nerven gekostet, denn natürlich haben wir es erst kurz vor knapp auf dem Weg zum Flughafen gemacht.

Leider ist die Seite des Cuestionario de Pasajero etwas anstrengend und lädt häufig nicht ganz korrekt. Das Ergebnis: ein zerschossenes Formular, bei dem man Fragen zum Gesundheitszustand beantworten muss, die man leider nicht lesen kann. Irgendwann konnten wir das Formular aber auswendig, daher hier die Anleitung zum Ausfüllen des Cuestionario de Pasajero auf deutsch.

  • Manchmal braucht die Seite eine Weile, um zu Laden. Wir haben es mit unterschiedlichen Browsern versucht, am Ende hat es auf dem Handy am besten geklappt.
  • Wenn ihr gemeinsam reist, kann man im Cuestionario de Pasajero weitere Personen hinzufügen – in diesem Prozess klappt komischerweise auch die Anzeige der Gesundheitsfragen und ihr spart euch das erneute Laden der Seite.
  • Das Formular muss für jede Person ausgefüllt werden, auch für Babys und Kinder! Auch für sie muss man einen QR-Code vorzeigen.

Laut offizieller Info kann man das Formular erst 12 Stunden vor Einreise ausfüllen, wir haben es auf dem Zwischenstopp in Amsterdam gemacht und es war problemlos möglich.

Schritt für Schritt Anleitung: Cuestionario de Pasajero

Als erstes klickt ihr auf „ad flight“, dann öffnet sich – wenn ihr Glück habt – eine Seite, auf welcher ihr euren Namen und Kontaktdaten eingeben könnt, dann folgen diverse Gesundheitsfragen. Aber hier der Reihe nach:

Punkt 1: Flugdaten

Zuerst werden eure Flugdaten abgefragt:

  • Flugdatum: das Datum eures Abflugs.
  • Flight Hour: ACHTUNG hier wird’s ein bisschen tricky! Fliegt ihr von Mexiko ab, tragt ihr die Uhrzeit des Abflugs ein. Reist ihr hingegen nach Mexiko ein, schreibt ihr hier die Ankunftszeit (mex. Zeitzone) in das Formular.

Cuestionario de Pasajero Mexiko ausfuellen

Es folgen: Abflugort, Ankunftsort, Name der Airline und Flugnummer. Das ist ziemlich selbsterklärend.

Punkt 2 & 3: Kontaktdaten

Im nächsten Schritt werden eure Kontaktdaten & die Adresse abgefragt: Email-Adresse, Telefonnummer, Adresse.

Punkt 4: Persönliche Daten

Es folgen ihr eure persönlichen Daten: Vorname, Nachname, Zweiter Nachname (in Lateinamerika Standard; solltet ihr keinen zweiten Nachnamen haben, einfach leer lassen).

  • Achtung beim Punkt Birth-Date:
    Hier schreibt man NICHT das Geburtsdatum rein, sondern das ALTER! Sonst bekommt ihr eine Fehlermeldung und könnt nicht weiter machen.

Einreiseformular Mexiko Corona

Punkt 5: Gesundheitsfragen

Dieser Teil des Formulars hat bei uns lediglich auf dem iPhone korrekt geladen und immer erst, wenn man eine weitere Person hinzugefügt hat. Ansonsten steht dort statt den Fragen lediglich Health_Data.Question_One (usw.) und ihr sollt das mit ja oder nein beantworten. Schwierig, wenn man nicht weiß auf was man da antwortet. Daher hier die Info:

Frage 1: Welche Länder hat man innerhalb der letzten 14 Tage besucht (außer Mexiko)?
Wart ihr in keinen anderen Ländern, könnt ihr die Frage einfach auslassen und weiterscrollen. Ansonsten über „add country“ die entsprechenden Infos hinzufügen.

Frage 2: Hatte man selbst oder eine der Begleitpersonen in den vergangenen 14 Tagen Kontakt mit jemanden, der/die eine Covid-Infektion hatte?
Mit Ja oder Nein antworten.

Frage 3: Hatte man selbst oder eine der Begleitpersonen in den vergangenen Tagen eine Covid-Infektion oder einen positiven Covid-Test?
Mit Ja oder Nein antworten.

Zu guter Letzt müsst ihr anklicken, ob ihr in den vergangenen 14 Tagen unter einem der folgenden Symptome gelitten habt oder noch leidet.

Punkt 6: Begleitperson(en)

Hier könnt ihr die Daten für eure Reisebegleitung eintragen. Wie schon erwähnt, kann ich euch das nur empfehlen – wenn das Formular einmal funktioniert, sollte man das nutzen. Auch für eure Reisebegleitung müsst ihr die Gesundheitsfragen im Hinblick auf eine Corona-Infektion ausfüllen. Und ja, ihr solltet wirklich ehrlich sein, denn bei Einreise wird bei jeder Person Fieber gemessen.

Covid Einreise Mexiko

Ganz am Ende bloß nicht den save-Button vergessen! Und schon seid ihr fertig und könnt für jede Person einen QR-Code abrufen. Ich habe mir die jeweiligen QR-Codes mit einem Screenshot auf dem Handy gesichert, so konnte ich diese ohne Probleme auch ohne Wifi am Flughafen vorzeigen.

qr code Mexikoeinreise

Diesen QR-Code zeigt ihr bei Einreise in Mexiko vor. Oder sobald ihr ein Flugzeug besteigen wollt; egal ob auf einem Inlandsflug oder bei der Heimreise.

Einreise & Reisen in Mexiko

Wir mussten den QR-Code des Cuestionario de Pasajero tatsächlich vor jedem Flug in Mexiko vorzeigen. Manchmal wurde das Dokument nur angeschaut, häufig aber auch gescannt. Ihr solltet es also rechtzeitig ausfüllen, sonst hat man am Flughafen das Nachsehen. Gerade wenn ihr mal knapp dran seid, das Sicherheitspersonal macht da keine Ausnahmen.

Tipp: Häufig wirkte es, als würden vor der Sicherheitskontrolle sehr viele Menschen anstehen. Bevor ihr euch anstellt, checkt einfach kurz, ob die Menschen wirklich anstehen oder lediglich den Corona-Fragebogen ausfüllen, weil sie es vergessen haben. Meist konnten wir einfach an den Menschen vorbei gehen und beim Sicherheitspersonal unseren QR-Code vorzeigen.

Zusätzlich zum Cuestionario de Pasajero müsst ihr bei der Einreise nach Mexiko auch die Touristenkarte, das klassische Einreiseformular genannt Forma Migratoria Multiple (FFM), vorlegen. Das bekommt ihr in der Regel im Flugzeug oder vor den Zollschaltern.

Auslandskrankenversicherung?! 

Für die Einreise nach Mexiko müsst ihr zwar keine explizite Covid-Versicherung vorweisen (Stand Jan.2022), dennoch solltet ihr unbedingt eine gültige Auslandskrankenversicherung haben! Wenn ihr unterwegs erkrankt oder gar einen Unfall habt, zahlt ihr ohne Versicherung schnell mal mehrere tausend Euro. Unsere Auslandskrankenversicherung der Hanse Merkur* kostet im Jahr nicht mal 20€ pro Person und wir haben sie schon mehrfach gebraucht (zum Glück nur für Kleinigkeiten). Habt ihr es bislang vergessen: eine Auslandskrankenversicherung könnt ihr auch sehr kurzfristig noch abschließen, Hauptsache ihr tut es vor Antritt der Reise (also vor Ausreise).

Wie wir das Reisen in Mexiko während der Corona-Pandemie empfunden haben, ob es Einschränkungen gibt und welche Corona-Regeln wo gelten könnt ihr im nächsten Artikel lesen: Reisen in Mexiko: Einreise, Corona-Regeln & Maskenpflicht.

Ich hoffe, dieser Artikel hat dir beim Ausfüllen des Cuestionario de Pasajero geholfen. Habe ich etwas vergessen oder hast du weitere Fragen? Lass mir doch gerne einen Kommentar da.

Und wenn du weitere Infos für deine Mexiko-Reise suchst, dann schau doch mal hier: auf unserer Mexiko-Seite haben wir alle Tipps zu Unterkünften, Ausflügen und unsere Lieblingsorte gesammelt.  

*Die Links mit dem (*) hinten dran sind sogenannte Affiliate-Links. Klickst du sie und kaufst oder buchst etwas, dann bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Anbieter. Für dich ändert sich nichts am Preis und du unterstützt uns, den Blog am Laufen zu halten. Dabei hilft uns jeder Klick – VIELEN DANK FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG!