Carlos Ruiz Zafón:
Der Schatten des Windes

Für alle Träumer und Barcelona-Liebhaber. Der Schatten des Windes ist eine der schönsten und magischsten Geschichten, die es gibt. Man bangt, lacht, leidet, liebt und hofft mit den Figuren bis zur letzten Seite des Buches. Und am Ende ist man einfach nur traurig, dass es zu Ende ist. Aber auch nur fast, denn die Fortsetzungen sind ebenso zauberhaft. Kein Buch habe ich häufiger gelesen als Der Schatten des Windes und kaum schlägt man es auf, hat es einen auch schon wieder in seinen Bann gezogen.

Vielleicht fällt es ein wenig schwer, in die Geschichte reinzukommen. Als ich das Buch das erste Mal gelesen habe, ging es mir auf den ersten Seiten tatsächlich so. Aber ich kann euch nur sagen: Haltet durch, es lohnt sich so sehr. Mittlerweile habe ich alle Bücher rund um den Friedhof der vergessenen Bücher gelesen und finde Der Schatten des Windes noch immer am schönsten.

Schatten des Windes

Klappentext

Daniel Semperes Leben im grauen Barcelona der Nachkriegszeit erfährt eine drastische Wende, als er die Schicksalsbahn eines geheimnisvollen Buches kreuzt. Er gerät in ein Labyrinth abenteuerlich verknüpfter Lebensläufe, und es ist, als wiederhole sich vergangene Geschichte in seinem eigenen Leben. Die Menschen, denen er bei seiner Suche nach dem verschollenen Autor begegnet, die Frauen, in die er sich verliebt – sie alle scheinen Figuren in einem großen Spiel, dessen Fäden erst ganz am Schluss sichtbar werden.

Schatten des Windes

Klappentext

Daniel Semperes Leben im grauen Barcelona der Nachkriegszeit erfährt eine drastische Wende, als er die Schicksalsbahn eines geheimnisvollen Buches kreuzt. Er gerät in ein Labyrinth abenteuerlich verknüpfter Lebensläufe, und es ist, als wiederhole sich vergangene Geschichte in seinem eigenen Leben. Die Menschen, denen er bei seiner Suche nach dem verschollenen Autor begegnet, die Frauen, in die er sich verliebt – sie alle scheinen Figuren in einem großen Spiel, dessen Fäden erst ganz am Schluss sichtbar werden.

Und für alle Barcelona-Fans noch das gewisse Extra:

Barcelona Lesetipps

Alle Bücher rund um den Friedhof der vergessenen Bücher:

Teil 2: Das Spiel des Engels*
Teil 3: Der Gefangene des Himmels*
Teil 4: Das Labyrinth der Lichter

Du suchst noch mehr Buchempfehlungen? Dann schau doch mal hier: Jetlag[k]türe: Meine Lesetipps – Romane, Reisebücher, Thriller & Lieblingsbücher.

Und hier findest du noch mehr Romane & Reiseinspiration:

*Die Links mit dem (*) hinten dran sind sogenannte Affiliate-Links. Klickst du sie und kaufst oder buchst etwas (recht egal was), dann bekomme ich dafür eine kleine Belohnung vom Anbieter. Du zahlst die ganz normalen Preise und hilfst mir damit ein ganz klein wenig mein Budget aufzubessern. Dabei hilft mir jeder Klick – VIELEN DANK FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG!
2021-03-31T11:29:29+02:00

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben