Hallo Malaysia, willkommen in Kuala Lumpur

Wir landen um Mitternacht. Kuala Lumpur, Malaysia. Neuer Tag, neues Land. Tag 72 unserer Reise. Und zum ersten Mal auf der Reise stellen wir unsere Uhren um. Eine Stunde weiter.

Riesen Airport bei Nacht

Wir laufen kilometerweit durch den Flughafen. Ewig. Kuala Lumpur ist gemeinsam mit Bangkok eines der größten Drehkreuze Südoatasiens. Wenn noch mal jemand über die Wege in FFM meckert, sollte er mal nach KL fliegen. Um viertel vor eins sind wir endlich durch den Zoll, haben einen weiteren Stempel im Pass und unsere Backpacks trudeln auch direkt ein. Schnell noch Geld abheben, lokale Handykarte kaufen und sonstiges erledigen – was man halt so nachts um eins an einem Flughafen tut…

Doch scheinbar geht die eigentliche Anreise jetzt erst los. Der Flughafen ist nämlich rund 60 Kilometer von Kuala Lumpur City entfernt! Da bekommt man fast ein bisschen Heimweh nach Tegel!

Mit dem Taxi in die Stadt kostet ein Vermögen – also ab ins Grab

Die nette Frau vom Taxischalter will 178 MR (ca 37€ – so viel wie unser Flug gekostet hat!) von uns! Whaaat? Ich wollte das Auto nicht gleich kaufen! 50% Nachtzuschlag erklärt die Frau lässig. Zumindest auf Grab (das asiatische Uber*) ist Verlass, das kostet nur rund 1/3 und um 1:40 Uhr sitzen wir endlich im Auto gen Kuala Lumpur. Als die ersten Hochhäuser in der Dunkelheit auftauchen, muss ich kurz an New York denken. Wenn man von Jersey reinkommt, ist es ähnlich. Wie aus dem Nichts erheben sich die Wolkenkratzer leuchtend in der Dunkelheit. Eine Skyline, die sich sehen lassen kann. Dann fallen mir die Augen zu. Die Strecke ist einfach zu weit…

Hallo Malaysia & Gute Nacht Kuala Lumpur

Die netten Menschen im Hotel haben zum Glück unsere Nachricht gelesen und die Tür offen gelassen. Uff, sah im ersten Moment ganz schön verlassen aus. Aber Glück gehabt. Der Nachtportier drückt uns unseren Schlüssel in die Hand und verkrümelt sich direkt wieder auf seine Couch. Und wir uns ins Bettchen. Mittlerweile ist es 3 Uhr. Hallo Malaysia & Gute Nacht Kuala Lumpur!

*Die Links mit dem (*) hinten dran sind sogenannte Affiliate-Links. Klickst du sie und kaufst oder buchst etwas (recht egal was), dann bekomme ich dafür eine kleine Belohnung vom Anbieter. Du zahlst die ganz normalen Preise und hilfst mir damit ein ganz klein wenig mein Budget aufzubessern. Dabei hilft mir jeder Klick – VIELEN DANK FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG!
2018-05-07T07:37:14+00:0022. März 2017|2 Kommentare

2 Comments

  1. Efe 2. September 2018 um 4:31 Uhr - Antworten

    Hallo Ihr lieben, ich bin verliebt in Kuala Lumpur.. Würde lirbrnd gerne auf dauer dort leben habe nur bedenken das ich mit meine kleine E.U rente von 450 € nicht überleben kann.. Was meintIhr, wir teuer ist das Leben dort..? Danke im voraus für eure Antworten. LG. Efe.

    • Steffi 2. September 2018 um 11:22 Uhr - Antworten

      Hi Efe,
      wir lieben KL auch. Eine tolle Stadt in der wir uns immer wohl gefühlt haben. Wir haben immer relativ sparsam gelebt – aber müssen ganz offen und ehrlich konstatieren, dass wir es mit 450€ vermutlich nicht hinbekommen hätten. Dafür ist es halt leider doch immernoch eine Großstadt. Großstädte sind teuer – egal wo auf dieser Welt. Auch wenn es dich evtl. enttäuscht, wir glauben dass es verdammt knapp werden würde.
      Aber danke dir, dass Du uns fragst. Hab einen tollen Tag! :*
      Steffi und Max

Hinterlasse einen Kommentar